POL-GT: Imbiss niedergebrannt | Pressemitteilung Polizei Gütersloh 
News aus Gütersloh und Umgebung

POL-GT: Imbiss niedergebrannt | Pressemitteilung Polizei Gütersloh


News GüterslohGütersloh (ots) - Steinhagen (SL) - Am Freitag (10.11.2017, 00.08 Uhr) wurden Feuerwehr und Polizei darüber verständigt, dass ein Gebäude in der Bahnhofstraße lichterloh brennen soll. Bei Eintreffen der Rettungskräfte schlugen die Flammen bereits aus der Dachkonstruktion eines Imbisses. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Bahnhofstraße zwischenzeitlich komplett gesperrt. Durch den Brand wurde das Gebäude erheblich beschädigt. Zudem wurden zwei neben dem Gebäude geparkte Fahrzeuge beschädigt. Die Brandursache steht bislang nicht fest. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt und die Kriminalpolizei Gütersloh hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Der Gesamtschaden wird vorläufig auf ungefähr 100 000 Euro geschätzt.
Rückfragen bitte an:



Polizei Gütersloh

Pressestelle Polizei Gütersloh

Telefon: 05241 869 0

E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser MeldungGütersloh
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Gütersloh

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Detmold

Landkreis:
Gütersloh

Höhe:
75 m ü. NN

Fläche:
111,99 km²

Einwohner:
96.320

Autokennzeichen:
GT

Vorwahl:
0524105209

Gemeinde-
schlüssel:

05 7 54 008



Firmenverzeichnis für Gütersloh im Stadtportal für Gütersloh